Schlürschluck für Bielefeld – GRÜNE wünschen sich Mehrwegsystem für Coffee-to-Go-Becher

Veröffentlicht am / Abgelegt in: GRÜNaktiv, Positionen & Meinungen

schluerschluckWas haben Freiburg und Hamburg, was auch für Bielefeld wünschenswert wäre? Ein Mehrwegsystem für Kaffeebecher! Mittlerweile sind sie aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken: die Coffee-to-Go-Becher. Doch gerade ihre Beliebtheit erzeugt ein massives Problem. Massenweise landen die Einwegbecher im Müll oder der Landschaft. Die Deutsche Umwelthilfe hat nachgerechnet und kommt zu der erschreckenden Zahl von 320.000 Bechern, die stündlich in Deutschland verbraucht werden. Auf Bielefeld herunter gebrochen bedeutet dies: mehr als 3 Millionen Becher pro Jahr!

Es ist an der Zeit, das zu ändern. In Freiburg und Hamburg gibt es bereits spülmaschinenresistente Becher, die gegen Pfand in vielen Kaffee ausschenkenden Betrieben im Stadtgebiet ausgegeben und dort nach Verzehr des Inhalts wieder zurückgenommen werden.

Die Bielefelder GRÜNEN möchten für die Idee werben und hoffen, dass bald viele mit „Schlürschluck“-  oder „Plörre-Pott“- Aufschriften verzierte Becher das Stadtbild bereichern.