Grün macht den Unterschied – Die Grüne Bühne mit Renate Künast in Bielefeld

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Veranstaltungen

Am 03.05.2012 diskutierte Renate Künast vor dem Alten Rathaus
mit Britta Haßelmann, Matthi Bolte und Thorsten Schmolke über grüne Inhalte und grüne Ziele für NRW.

„Wir wollen ein ökologisches, soziales und demokratisches NRW”, erklärt Matthi Bolte, grüner Landtagskandidat in Bielefeld-Mitte. „In der rot-grünen Minderheitsregierung haben wir GRÜNE in den vergangenen Jahren wichtige Weichen in diese Richtung gestellt. Wir haben den jahrzehntelangen Streit mit der CDU um die Schulstruktur beendet, die Studiengebühren abgeschafft, den Klima-, Umwelt- und VerbraucherInnenschutz vorangebracht und einen Rettungsschirm für die ärmsten Städte und Gemeinden in NRW auf den Weg gebracht.

P1010195Aber in den vergangenen zwei Jahren konnten wir nur einen Anfang machen. Wir haben noch viel vor: Wie wollen das bundesweit erste Klimaschutzgesetz verabschieden, die Energiewende weiter konsequent umsetzen und dadurch neue Jobs schaffen, längeres gemeinsames Lernen fortsetzen und vieles mehr.

Renate Künast

Die studierte Sozialarbeiterin und Juristin Renate Künast ist seit Oktober 2005 Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN. Während der rot-grünen Koalition auf Bundesebene war die gebürtige Recklinghauserin von 2001 bis 2005 Ministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Renate Künast wurde für ihr politisches Engagement unter anderem mit dem Europäischen Tierschutzpreis und dem Deutschen Netzwerkpreis des Woman’s Business Club ausgezeichnet. Bis heute setzt sie ihre politischen Schwerpunkte auf Verbraucherschutz, Klima, Energie und Bürgerrechte.