26.5.: Grundrecht Wohnen – GRÜNE Antworten auf eine soziale Frage

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen

Wir laden ein zur Diskussion „Grundrecht Wohnen – GRÜNE Antworten auf eine soziale Frage“ am 26.5. um 20 Uhr mit Britta Haßelmann (MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Matthi Bolte-Richter (MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Jens Julkowski-Keppler (Fraktionsvorsitzender, Bielefelder GRÜNEN Ratsfraktion).

Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen ist eine zentrale soziale Frage. Mieten und Immobilienpreise haben sich jedoch in den wirtschaftsstarken Städten und Regionen in den letzten Jahren stark erhöht – auch in Bielefeld. Gestiegene Wohnkosten stellen sehr viele Menschen vor große Probleme. Für Menschen mit geringen und mittleren Einkommen wird es immer schwerer, bezahlbare Wohnungen mitten in der Stadt, in gewachsenen Wohnvierteln, in der Nähe vom Arbeitsplatz oder in der Nachbarschaft von Schulen und Kitas zu finden.

Bisherige Maßnahmen für eine Trendumkehr auf dem Wohnungsmarkt haben nicht ausreichend gewirkt. Wie schaffen wir starke Rechte für Mieter:innen und wirksame lokale Mietlimits, die bezahlbaren Wohnraum sichern? Welche GRÜNEN Ideen gibt es auf Landes- und Bundesebene? Und wie können wir es in Bielefeld erreichen, auf Brachflächen und im Bestand bezahlbaren Wohnraum zu schaffen?

Diese und weitere Fragen möchten wir mit euch und Ihnen diskutieren. Hier gehts zur Anmeldung.