5.11.: Demos gegen Rechts


Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein

Am Samstag, den 05.11.16, finden in Bielefeld direkt zwei Demos des „Bündnis gegen Rechts“ statt.

Den Auftakt an dem Tag macht die Kundgebung gegen die 12te „Bielefelder Ideenwerkstatt“ der rechtsextremen Burschenschaft ‚Normannia Nibelungen‘.

Die Kundgebung gegen die „Ideenwerkstatt“ beginnt um 9.30 Uhr auf der Schloßhofstraße
(circa in Höhe der Häuser Nr. 94 bis 96)

Die Kundgebung richtet sich gegen die Veranstaltung der Burschenschaft in deren Rahmen dieses Jahr Jürgen Elsässer (Chefredakteur Compact Magazin / Kopp Verlag) und Martin Sellner (Vorsitzender der Identitären Bewegung Österreich) als Referenten auftreten werden. Die  jährlich stattfindende „Ideenwerkstatt“ dient dem Brückenschlag zwischen Konservatismus und der extremen Rechten, der Strategieentwicklung und der Verschiebung der inhaltlichen Positionen innerhalb der Burschenschaften weiter nach rechts außen.*

Diese erste Kundgebung ist bis ca. 10.15 Uhr geplant.

Am Rathaus treffen wir uns dann mit der zweiten Kundgebung an diesem Samstag, die sich dort zum Gegenprotest gegen eine zeitgleich stattfindende Kundgebung der AfD sammelt.

Die Kundgebung gegen die AfD beginnt um 10.45 Uhr am Rathaus.

Die AfD beginnt ihre Kundgebung  gegen 11 Uhr. Geplant ist diese bis ca. 12.30 Uhr. Der NW gegenüber wurden von der AfD vier Redner angekündigt: Martin Renner (Zweiter Vorsitzender des AfD-Landesverband NRW), Christian Blex (AfD Warendorf) und laut Parteisprecher „Experte für Erneuerbare Energien”, dazu David Eckert (AfD-Hochschulgruppe Düsseldorf) und Andreas Kalbitz (MdL des Landes Brandenburg).

Wir freuen uns, wenn ihr bei beiden Kundgebungen teilnehmt, um das Bündnis zu unterstützen und mit vielfältigen Instrumenten, Tröten, Ratschen oder Pfeifen dafür sorgt, dass unser Protest gehört werden kann. Seid kreativ, seid bunt, seid laut.

»Bielefeld bleibt bunt und weltoffen – Gegen jede Form von Menschenfeindlichkeit und Rechtspopulismus«

*Zur 12ten „Bielefelder Ideenwerkstatt“ der Normannia Nibelungen findet im Vorfeld am 27.10.16 um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Bürgerwache am Siegfriedplatz statt. In Zusammenarbeit mit der „Antifa West“, der „Antifa AG der Uni Bielefeld“ und dem Verein „Argumente und Kultur gegen Rechts e.V.“ werden Fredric Clasmeier von der „Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus“ und Jan Raabe vom Verein „Argumente & Kultur gegen Rechts e.V.“ in einem Vortrag Informationen über die Burschenschaft und die anstehende „Ideenwerkstatt“, incl. deren ReferentInnen und deren Einbindung in das Netzwerk der „Neuen Rechten“ vermitteln.