Keine neue Autobahnen!

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Kreisverband

Die Bielefelder GRÜNEN unterstützen die Forderung der GRÜNEN auf Bundesebene und der Bundestagsfraktion der GRÜNEN aus Verkehrs-, Umwelt- und Klimaschutzgründen auf den Bau weiterer Autobahnen und Fernstraßen zu verzichten. Damit verbunden ist eine Unterstützung des Protests gegen den umstrittenen Weiterbau der A49 in Hessen, wofür die Abholzung des Danneröder Forst (27 ha) erforderlich wäre.

Dominic Hallau, Vorstandsmitglied der Bielefelder GRÜNEN: „Wir brauchen dringend eine neue, zukunftsgerechte Mobilitätspolitik – auf allen Ebenen! Ein ‚Weiter so‘ in den eingefahrenen Kategorien produziert nicht nur mehr Autoverkehr, sondern verschlingt auch immense Summen, die für den Ausbau der Bahn, der Radwege und des ÖPNV dringend benötigt werden. Andreas Scheuer hat es in der Hand, diese Fehlentwicklung sofort zu stoppen! Wir bedauern sehr, dass es den hessischen GRÜNEN nicht geglückt ist, eine politische Mehrheit gegen den Ausbau der A49 zu organisieren. Unsere Solidarität gilt den friedlichen Aktivist*innen vor Ort!“