Personen » Bezirksvertretung » Mitte


Gerald Gutwald

Bereits seit ihrer Gründung ist dieser Vater dreier Kinder bei den Bielefelder GRÜNEN (damals noch Bunte Liste) mit dabei und macht mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten aktiv Kommunalpolitik. Der Lehrer aus Überzeugung arbeitet voller Herzblut an einer „Brennpunktschule” in Bielefeld Mitte.

Motto: „Gerade in der Grundschule können Kindern Chancen eröffnet werden, die sonst für viele verschlossen blieben.”


Dieter Gutknecht

Der 1956 geborene Gymnasial- und Sonderschullehrer machte sich bereits 1985 auf dem Gebiet der Altbau- und energetischen Sanierung, der Projektentwicklung und der Hausverwaltung selbständig.

Inhaltlich sind hier durchaus Parallelen zu seinem politischen Schwerpunkt, der Stadtentwicklung, zu sehen, der sich seit seinem Betritt zu den GRÜNEN 1995 schnell herausbildete.

In seiner Freizeit widmet er sich seinem Garten, der Musik und dem Kochen – übrigens gerne asiatisch scharf.


Sabine Zeitvogel

„Achtsam sein, das finde ich wichtig. Im Umgang miteinander, im Umgang mit unseren Ressourcen. Und leidenschaftlich für etwas sein, für gesetzte Ziele, für die lebens- und liebenswerte Gestaltung unserer Stadt, für Kunst und Musik.

In der Politik möchte ich menschlich bleiben und zu meinen Schwächen stehen können: Pasta & Schokolade, auffällige Ringe, die falsche Lieblingsfarbe …”


Ingo Kleinekathöfer

Das Herz des 1981 geborenen schlägt für die Kommunalpolitik – genauer gesagt für den Bereich der Bildungs- und Hochschulpolitik. In diesem Bereich hat er auch seine berufliche Perspektive gefunden, das Lehramt.

Passend zum Berufsbild verbringt er seine Freizeit damit, Papierstapel zu produzieren und auf seinem Schreibtisch von A nach B zu räumen. Außerdem widmet er sich seiner Mitgliedschaft im ADFC und in der GEW, spielt Gitarre und wenn man/frau ihn lässt, dann singt er auch dazu.