Personen » Kreisvorstand » Geschäftsführender Vorstand


Daniela Kluge

Der dramatische Klimawandel sowie Hass und Hetze im Internet haben mich dazu gebracht, Ende 2018 den GRÜNEN beizutreten. In der Partei habe ich viele wunderbare, engagierte Menschen und spannende politische Themen kennengelernt, die ich mit Herzblut vorantreiben möchte.

Neben Themen, die jede Grüne und jeden Grünen umtreiben wie der Klimawandel, Gerechtigkeit, Demokratie, Selbstbestimmung und Frieden sind meine politischen Schwerpunkte Bildung, Digitalisierung und die Arbeitswelt der Zukunft. Bei all diesen Themen ist es dringend notwendig, dass wir uns HEUTE als Gesellschaft Gedanken machen, wie wir in Zukunft leben, lernen und arbeiten wollen. Es reicht nicht, Entwicklungen ständig hinterherzulaufen, wir müssen Veränderungen erkennen und sie politisch gestalten.

Als Sprecherin des Kreisverbands Bielefeld möchte ich:

  • Ansprechpartnerin für alle Mitglieder sein
  • neue Mitglieder motivieren, sich aktiv in die Parteiarbeit einzubringen
  • Frauen in der Partei dabei unterstützen, noch sichtbarer zu werden
  • die (digitale) Kommunikation des Kreisverbands stärken
  • unsere zukunftstauglichen Grünen Ideen in die Stadtgesellschaft tragen
  • den Menschen in unserer Stadt die Zuversicht vermitteln, dass unserer Politik ihre Zukunft ist

Eure Daniela


Cim Kartal

Ich bin seit 2002 Mitglied bei uns GRÜNEN und habe mich Anfang des Jahres 2019 entschieden, aktiver in die Politik einzusteigen. Zum einen, weil die Vielfalt in unserer Partei unterrepräsentiert ist und ich den zu laschen Umgang aller Parteien mit der AFD nicht mehr mit ansehen konnte. Zum anderen beunruhigen mich die soziale Spaltung und das Verfestigen von Parallelgesellschaften.

Für diese und andere Themen möchte ich mich als Sprecher einsetzen:

  • Unser kommunales Wahlprogramm mit Leben füllen
  • Gemeinsam sicherstellen, dass alle Kinder von Beginn an die gleichen Chancen erhalten – dafür setze ich mich auch als Mitglied im Schul- und Sportausschuss ein
  • Als sportpolitischer Sprecher möchte ich die Integrationskraft von Sport herausstellen und Menschen zusammenbringen – unabhängig von Einkommen oder Herkunft  
  • Den Kindern unserer Stadt mehr Räume (drinnen und draußen) bieten
  • GRÜNE Politik in Bielefeld für alle Menschen interessant machen und sie zum Mitmachen einladen
  • Den Wirtschaftsstandort Bielefeld stärken und die an Bedeutung gewinnende Universität (nicht zuletzt durch die neue Medizinische Fakultät) stärker in die Stadt integrieren
  • Für unsere sozial ökologische Politik in Bielefeld werben
  • Den Wohnungsbau nachhaltig und sozial in die Zukunft begleiten 

Politik ist für mich immer ein offenes Ohr und eine einladende Hand für unsere Mitglieder und interessierte Bielefelder*innen zu haben und jeglicher Art von Diskriminierung, Hass, Rassismus und Ausgrenzung entgegenzutreten.

Euer Cim


Bijan Riazi

Bijan sagt über sich: “Politik hat mich schon immer interessiert. Dem Verhältnis des Staates zu seinen Bürger*innen und der staatlichen sowie unserer Verantwortung für unsere Umwelt gilt dabei mein Augenmerk. Wie frei ist die Bürgerin und der Bürger vom Staat und wie viel Fürsorge schuldet der Staat seinen Bürger*innen und der Natur, die es zu erhalten, zu bewahren und zu fördern gilt? Damit sind meine politischen Hauptthemen umrissen: Grundrechte und Umweltschutz.”

Als Mitglied des Vorstandes

  • widme ich mich den oben beschriebenen Themen, namentlich dem Umweltschutz, und den Grundrechten
  • trete ich dafür ein, dass der Kreisverband ein von unseren Mitgliedern und den Bürger*innen geschätzte Institution bleibt
  • werbe ich für ein weltoffenes und die Verschiedenartigkeit der Menschen als Bereicherung erlebendes Gemeinwesen
  • engagiere ich mich dafür, dass der Bielefelder Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen einer der größten Nordrhein-Westfalens bleibt
  • will ich Eure Anregungen und kritischen Äußerungen ernst nehmen und sie in die Parteigremien tragen
  • werde ich in meiner Funktion als Kreiskassierer dafür Sorge tragen, dass der Kreisverband weiterhin finanziell gut aufgestellt ist, damit wir auch in Zukunft die finanziellen Mittel haben, politisch wirksam in Erscheinung zu treten.