GRÜNE Anträge: Schulen stärken in der Pandemie


Veröffentlicht am / Abgelegt in: Anträge, Fraktion, Schul- und Sport-Ausschuss

Durch einen Änderungsantrag der GRÜNEN Ratsfraktion konnte gestern im Rat ein guter Kompromiss zur Entzerrung der Schulanfangszeiten erzielt werden:

Der Rat der Stadt Bielefeld beschließt:  

1.) Die von der Verwaltung in Abstimmung mit weiterführenden Schulen und der Bezirksregierung erarbeitete Regelung zu geänderten Schulanfangszeiten bleibt nur für das laufende Schuljahr in Kraft.

2.) Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit den beteiligten Schulen und dem Schul- und Sportausschuss eine langfristig und ab dem Schuljahr 2021/22 wirksame Regelung zu entwickeln. Erfahrungen der Schulen und eine von moBiel unterstützte Evaluation sollen dabei einfließen und die Schulkonferenzen angemessen gehört und beteiligt werden. Die endgültige Ent-scheidung trifft dann der Schul-und Sportausschuss.

Endgeräte für Schüler*innen und Lehrer*innen verfügbar machen.

Der Rat der Stadt Bielefeld beschließt:   
Die Verwaltung wird beauftragt, die Schulen dabei zu unterstützen, die neuen Endgeräte für Schüler*innen und Lehrer*innen schnellst möglich verfügbar zu machen. Dabei soll es unter anderem auch um Hilfe bei der Inventarisierung und der Ausgabe von Geräten an Personen in Quarantäne gehen.    

Schulsekretariate entlasten:

Der Rat der Stadt Bielefeld beschließt:    Die Verwaltung wird beauftragt, in Absprache mit den Schulen zu prüfen, in wieweit Schulsekretariate durch zum Beispiel eine kurzfriste Erhöhung der Stundendeputate oder Personaleinstellung entlastet werden können.   

Digitalen (Distanz-)Unterricht mit Fortbildung stärken

Der Rat der Stadt Bielefeld beschließt:  Die Verwaltung wird beauftragt, bei Schulen Fortbildungsbedarfe in Bezug auf digitalen (Distanz-)Unterricht zu ermitteln und schnell entsprechende Angebote vorzuhalten. Darüber hinaus soll die Verwaltung für Einführungen, Schulungen oder auch Erklärvideos zu Software-Programmen sorgen, die die Stadt zur Verfügung stellt (z.B. MS Teams).