Mit dem Teletacho auf Raserjagd

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Fraktion vor Ort

Sobald der Teletacho und die Anwohner in Sicht kommen, gehen die Autofahrer merklich vom Gas.

An vielen Straßen in Bielefeld wird zu schnell gefahren. Menschen beklagen sich, dass sie die Straße nicht sicher überqueren können. Die verkehrsbedingten Lärmbelastungen wollen viele Anwohner/innen nicht mehr so einfach hinnehmen. Deshalb freuen wir uns, dass das Bürgerbüro Verkehrssicherheit eine mobile Anzeig- und Messanlage und ein Lärmmessgerät zur Verfügung stellen kann, um die Bürger/innen in ihrem Versuch, Verbesserungen ihres Wohnumfeldes zu erreichen, unterstützen zu können. www.vcd.org.ostwestfalen-lippe

Wir haben die Gelegenheit genutzt und sowohl an der Oldentruper Straße in Oldentrup als auch am Lipper Hellweg in Stieghorst zusammen mit den betroffenen Menschen und dem Bürgerbüro eine Aktion durchzuführen. Die Menschen haben den Eindruck, dass obwohl sie ihr Anliegen schon wiederholt in der Bezirksvertretung vorgetragen haben, nichts passiert. Zusätzliche Querungshilfen, Tempo 30 und eine Verkehrslenkung für LKW könnten in vielen Bereichen schnell umgesetzt werden und eine deutliche Verbesserung bewirken. Wir setzen uns dafür ein, dass diese Maßnahmen durchgeführt werden, aber dazu müssen dicke Bretter gebohrt werden. Alleine können wir das nicht schaffen, deshalb ist das Angebot des Bürgerbüros eine wertvolle Unterstützung.