Run & Roll Day 2010

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Veranstaltungen

Ein sichtbares Zeichen setzte das 13köpfige Greenteam beim diesjährigen run&roll day. Denn das aufblasbare AKW (dankenswerter weise ausgeliehen von den Berliner GRÜNEN) entpuppte sich als echter Hingucker.

Nachdem es unter tätiger Mithilfe von Pip Cozens (art at work) mit einem leistungsfähigen Gebläse nachgerüstet und auf einen fahrbaren Untersatz gesetzt worden war, konnte es von den Läufer/innen um Britta Haßelmann und Klaus Rees ohne große Probleme mitgeführt werden. Auf der gesamten Laufstrecke war es weithin sichtbar und die Resonanz war sehr positiv. Schade, dass wir den Preis für das originellste Team nicht erhalten haben, denn gefühlt waren wir das auf jeden Fall!