07.04.2018: Frühjahrsputz an den Stauteichen

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, GRÜNaktiv, Presse, Veranstaltungen

Der Luttergrünzug steht vor großen Veränderungen. Welche das sein können, zeigt das „Freiraumplanerische Rahmenkonzept Luttergrünzug“. Es enthält viele Vorschläge, den Grünzug gestalterisch aufzuwerten, Räume für Naherholung und Natur zu schaffen, Wege zu optimieren und die Stauteiche weiter zu entwickeln. Derzeit berät die Politik diese Vorschläge.

Die Bielefelder GRÜNEN werben weiterhin für die so genannte Vorzugsvariante. Sie sieht vor, den Stauteich 2 zu Gunsten eines natürlichen Lutterverlaufs aufzugeben und den Stauteich 3 zum Luttersee umzugestalten. Dieser verspricht eine große Aufenthaltsqualität für alle Anwohner*innen und Besucher*innen und geht mit seiner geschwungenen Uferlinie weg vom derzeitigen Status eines technischen Bauwerks hin zu einem „echten“ See.

Um ein Zeichen zu setzen, dass für die Entwicklung des Grünzugs bald der Startschuss fällt, laden die Bielefelder GRÜNEN zum „großen Reinemachen“ an den Stauteichen ein. Dabei werden wir Müll und Unrat einsammeln – natürlich sehr behutsam, um in der Brutsaison die Vögel nicht zu stören. Da wir auch den Müll am Ufer bergen, sind Gummistiefel die beste Wahl. Für Müllbeutel, Zangen und Handschuhe ist gesorgt.

Am Samstag, den 07.04.2018 von 11:00 – 13:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Stadion Rußheide, Mühlenstr.