Baumschutzsatzung für Bielefeld – Unterschriftenaktion

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, GRÜNaktiv, Positionen & Meinungen

Wir wollen einen besseren Schutz für unsere Bielefelder Bäume. In den letzten Jahren hat es zu viele, aus unserer Sicht absolut unbegründete, Fällungen gegeben. Ersatzpflanzungen fanden in den meisten Fällen nicht statt. Das kann so nicht weitergehen. In einem breiten Bündnis werben wir für die Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung für Bielefeld.

2018 haben wir Unterschriften für die Wiedereinführung der Satzung gesammelt. 2873 Unterschriften sind zusammengekommen, die am 26.02.2019 dem Oberbürgermeister übergeben wurden. Im April 2019 wird die Baumschutzsatzung als Ergebnis der zahlreichen Pro-Baumschutzbekundungen im Bürgerausschuss der Stadt Bielefeld beraten.

In nur fünf Minuten Fußweg kann jede*r Bielefelder*in Grünflächen erreichen. Das ist eine Besonderheit. Altbäume in Parks und Grünanlagen, aber auch in Vorgärten, entlang einer Straße und auf öffentlichen Plätzen prägen das Bild unserer Stadt. Diese Bäume haben nicht nur einen hohen optisch-ästhetischen Wert, sondern sind in Zeiten des Klimawandels elementar für Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen. Ein effektiver Beitrag zum Schutz von Stadtbäumen ist eine Baumschutzsatzung.

Sie gilt für die Gehölze, die nicht als Naturdenkmale oder über Bebauungs- und Landschaftspläne geschützt sind. Die Satzung sorgt dafür, dass Bäume nicht ohne nachweisbar wichtige Gründe gefällt werden dürfen – und falls doch, dass für Ersatz gesorgt werden muss.

Bielefeld hatte seit 1977 eine Baumschutzsatzung. Diese wurde 2002 von der bürgerlich-konservativen Mehrheit im Stadtrat außer Kraft gesetzt. Seit 2009 gibt es zumindest wieder eine Baumerhaltungsrichtlinie (BER), die die Stadt Bielefeld und ihre kommunalen Betriebe unterzeichnet haben. Allerdings ist dies nur eine Richtlinie und keine Verpflichtung.

Wir wollen mehr! Die Lebensqualität Bielefelds ist dank des vielen Grüns hoch. Der Erhalt unseres Baumbestandes ist eine wichtige Aufgabe, die alle Bielefelder angeht. Deshalb setzen wir uns für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung ein!

Eine gemeinsame Aktion von:

Buchladen Eulenspiegel | BUND Bielefeld | Bürgerinitiative Bürgerwache e.V. | B´90/Die GRÜNEN Bielefeld | Fairtrademerch | grüne hochschulgruppe*offene liste | Initiative gegen die B66n | DIE LINKE. Bielefeld | NABU Bielefeld e.V. | Naturwissenschaftlicher Verein für Bielefeld und Umgebung e.V. | Obst-Arboretum Olderdissen | pro grün | Runder Tisch URBAN GARDENING Bielefeld | step outside / Redaktionsbüro für Garten & Natur | Transition Town Bielefeld | Wählergemeinschaft Bürgernähe

—————————————————————————————————–


Weitere Infos:

Unsere FAQ-Sammlung

Baumschutz in Bielefeld – der Ist-Stand

Pro & Contra