GRÜNE Ratsfraktion besucht Stiftung Lebenshilfe Bielefeld

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Fraktion vor Ort

P1010238Anlässlich eines Besuchs am Stammsitz in Brackwede informierten sich Vertreter/innen der GRÜNEN Ratsfraktion am 25.6.2012 über die Arbeit der Stiftung Lebenshilfe Bielefeld.

Seit mehr als 50 Jahren ist die Stiftung im Bereich der Integration von Menschen mit geistiger Behinderung in Bielefeld tätig. In den insgesamt vier Einrichtungen (KiTa „Wirbelwind”, Schule Am Möllerstift, Werkhaus und Lebenshilfe Wohnstätten), die zum Teil über Zweigstellen im Stadtgebiet verfügen, beschäftigt die Stiftung mittlerweile 430 Mitarbeiter/innen, die die ca. 1.100 Personen in den Einrichtungen betreuen.

Themen des ausführlichen Gesprächs mit den Mitgliedern des Stiftungsvorstands Burkhard Herden, Susanne Krause und Reinhard Kerlin waren u.a. Inklusion, die Umsetzung des Wohn- und Teilhabegesetzes sowie der Behindertensport. Die GRÜNEN zeigten sich beeindruckt von der Arbeit der Lebenshilfe und boten ihre Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Aktivitäten der Stiftung an.