31.10.18: Was Europa tun kann, um die Klimakatastrophe zu stoppen

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein, Veranstaltungen

Am 31.10. besucht Michael Bloss, der bei der BDK als Kandiat für die GRÜNE Liste zur Europawahl kandidieren wird. Michael bereitet einen Input zum Them “Was Europa tun kann, um die Klimakatastrophe zu stoppen” vor und freut sich mit vielen Interessierten ins Gespräch zu kommen. Ihr seid herzlich willkommen, ausdrücklich auch wenn ihr bislang nicht in der AG Europa mitarbeitet. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr im GRÜNEN KV-Büro (Kavalleriestr. 26).

Michaels GRÜNER Werdegang:

  • Votenträger des Landesverbands Baden-Württemberg für das Europaparlament
  • Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Frieden und Internationales
  • Länderratsdelegierter für Baden-Württemberg
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Abgeordnetenbüro von Daniel Lede Abal im Landtag von Baden-Württemberg
  • Ehemals Politischer Referent von Ska Keller, Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament
  • Sprecher der Europäischen Grünen Jugend (FYEG)
  • Seit 2009 Mitglied von Bündnis90/Die Grünen