Fördermöglichkeiten für grüne Dächer

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Anfragen, Ausschuss für Umwelt & Klimaschutz, Fraktion, Presse

Die Begrünung von Gebäudedächern hat viele Vorzüge: Sie wirkt sich günstig auf die Energetik der Bauwerke aus und dient als Habitat und Nahrungsgrundlage für Insekten und weitere Organismen. Letzteres, nämlich die Begrünung von Firmendächern, wird vom ÖKOPROFIT-Klub in vorbildlicher Weise begleitet. Auch für das Stadtklima sind begrünte Dächer von erheblichem Wert, tragen sie doch dazu bei, der Überhitzung versiegelter Flächen in heißen Sommern entgegenzuwirken. In Klimaanpassungskonzepten wird ihnen eine entscheidende Bedeutung zukommen.

Es gibt somit viele gute Gründe, den Anteil der begrünten Dächer in Bielefeld zu erhöhen und auszubauen.

Vor diesem Hintergrund stellen die Bielefelder GRÜNEN in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz am 02.10.2018 folgende Anfrage:

Gibt es Förderprogramme, mit denen sich die Bielefelder*innen den Bau von Gründächern bezuschussen lassen können?

Zusatzfragen:

  1. Gibt es über die Abwassersatzung der Stadt Bielefeld die Möglichkeit, sich im Falle von Dachbegrünungen teilweise von der Abwassergebühr befreien zu lassen?
  2. In welchem Umfang werden diese Vergünstigungen, so es sie denn gibt, abgerufen, bzw. nachgefragt?