6.4. grünes kino – die andere seite der hoffnung

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Veranstaltungen

Gemeinsam mit Britta Haßelmann wollen wir am 6. April „Die andere Seite der Hoffnung“ von Aki Kaurismäki sehen und anschließend mit ihr über das aktuelle Thema Flucht und Asyl diskutieren. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen Syrers, der als blinder Passagier nach Helsinki kommt. Als sein Asylantrag abgelehnt wird, bekommt er unerwartet Unterstützung eines finnischen Geschäftsmannes. Regisseur Aki Kaurismäki wurde dieses Jahr auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären geehrt.