16.03.19: Feministische Widersprüche!?

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Veranstaltungen

Von der Frauenbewegung hinzu queerfeministischem Aktivismus: Feminismus ist facettenreich und nicht ohne Brüche und Widersprüche.

Die Rechte von Frauen, von LGBTIQ werden (wieder) vermehrt in Frage gestellt. Feminist*innen und feministische Positionen sind extremen Anfeindungen ausgesetzt. Wie gehen wir als feministische Akteur*innen damit um? Wie verorten wir uns? Wie sehen GRÜNE Feminsmen aus?

Wo liegt unser gemeinsamer Nenner zwischen Streitpunkten wie Prostitution und Kopftuchdebatte, zwischen Queerpolitik und Frauenbewegung? Fragen über Fragen – wir sind gespannt auf Mithu Sanyal, Gesine Agena und euch!

Diskussion mit anschließendem Come-Together  am
 16.03.19, 19 Uhr im TAM² (Alter Markt 1). Der Eintritt beträgt 5 € bzw. ermäßigt 3 €. Karten können vorab im KV-Büro gekauft werden.

Mit

Mithu Sanyal, Journalistin und Kulturwissenschaftlerin

Gesine Agena, gleichstellungspolitische Sprecherin der GRÜNEN

Moderation: Schahina Gambir, Sprecherin GRÜNE Bielefeld