Ein Schritt zu Bildungsgerechtigkeit

Veröffentlicht am / Abgelegt in: Aktuelles, Presse, Ratsfraktion

„Freier Eintritt für Grundschulklassen gekoppelt mit einem museumspädagogischen Angebot stärkt die kulturelle Bildung in unserer Stadt“, sagt Bernd Ackehurst, kulturpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion, im Kulturausschuss. Dort wurden jetzt die Entgeltordnungen für das Naturkundemuseum und für das Historische Museum geändert und längere Öffnungszeiten beschlossen. Die Paprika-Koalition hatte bereits im November vergangenen Jahres die Weichen gestellt. Bernd Ackehurst: „Damit eröffnen wir mehr Kindern die Möglichkeit kultureller Teilhabe. Und das ist auch eine Frage von Bildungsgerechtigkeit.“