Gegen Rassismus und Antisemitismus! Holocaustleugnung ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!

Veröffentlicht von Gruene am

Am 9. November, dem Jahrestag des Novemberpogroms, gedenken wir der Opfer des Holocausts. Auch in diesem Jahr finden in Bielefeld an diesem Tag Gedenkveranstaltungen unter großer Beteiligung der Stadtgesellschaft statt. Wenn es nach dem Willen von Neonazis und Rechtsextremist*innen geht, soll es in diesem Jahr an diesem Tag eine Demonstration anlässlich des 91. Geburtstag der  … Weiterlesen


Bielefeld 2020 – Mach mit in unseren Programm AGs!

Veröffentlicht von Gruene am

Für die Kommunalwahl im September 2020 möchten wir mit eurer Beteiligung in einem mehrstufigen partizipativen Prozess unser Bielefelder Programm erarbeiten. Dafür haben wir die folgenden Arbeitsgruppen gegründet, die im Anschluss an unsere große klimapolitische Kickoff-Veranstaltung, die Vorschläge für die Programmabschnitte erarbeiten. Diese AGs sind ausdrücklich für Interessierte offen, wir freuen uns über eure Impulse! Im  … Weiterlesen


GRÜNE begrüßen Unterstützung der Mobilitätswende durch die Landesregierung NRW!

Veröffentlicht von Gruene am

Während sich die Bielefelder CDU an den jüngsten Beschlüssen der Ratsmehrheit abarbeitet, erhielt die Stadt Bielefeld nun von Landesminister Pinkwart (FDP) den Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss in Höhe von 17,2 Mio. Euro für den Umbau des Jahnplatzes und zusätzliche Projekte im Umfeld. Die Mittel stammen aus dem Programm „Emissionsfreie Innenstadt“ und sollen dazu beitragen, dass  … Weiterlesen


11.10.: Ask Me Anything

Veröffentlicht von Gruene am

Es gibt viel zu berichten aus der Landespolitik: Die Verstrickungen zwischen Schwarz-Gelb und RWE, die klimapolitische Geisterfahrt der Landesregierung und unser Plan für ein gutes Studium in NRW. Matthi Bolte-Richter lädt euch am Freitag, den 11.10.2019 von 15-17 Uhr im GRÜNEN Büro (Kavalleriestraße 26) ein zum Gespräch über aktuelle Themen der Landespolitik. Bei Tee, Kaffee  … Weiterlesen


30.10.: Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahl

Veröffentlicht von Gruene am

Wir laden euch herzlich ein zu unserer Mitgliederversammlung (MV) am Mittwoch, den 30.10.19 von 19-21 Uhr im kulturpunkt (Kavalleriestraße 26). Der kulturpunkt ist im Hinterhof des GRÜNEN KV-Büros, ihr erreicht ihn über die Zufahrt an der Paulusstraße (etwa auf Höhe der Nr. 19).


19.10.: Waste Less – Müllsammelaktion

Veröffentlicht von Gruene am

Bielefeld – waste less! Wen nervt das nicht – die überall achtlos weggeworfenen Coffee-to-go-Becher, Brötchentüten, Umverpackungen und Zigarettenkippen, die regelmäßig unsere Grünanlagen vermüllen? Aber wir wollen nicht meckern, sondern etwas tun!


12.10.: Bielefeld 2020 – jetzt wird’s richtig GRÜN.

Veröffentlicht von Gruene am

Für die Kommunalwahl im September 2020 möchten wir mit eurer Beteiligung in einem mehrstufigen partizipativen Prozess unser Bielefelder Programm erarbeiten. Am 12.10.19 starten wir mit einer klimapolitischen Auftaktveranstaltung in der Neuen Schmiede (Handwerkerstr.7) – und freuen uns auf eure Anmeldungen unter info@gruene-bielefeld.de


GRÜNE Position: Schottergärten

Veröffentlicht von Gruene am

Die Zahl der Gartenbesitzer, die sich für eine „pflegeleichte Gartengestaltung“ entscheiden, wächst zusehends. Immer öfter wird das Bild der (Vor-)Gärten durch Kies, Schotter, Pflastersteine und die heckenersetzenden, rumpelsteingefüllten Stahlkäfige, sogenannte Gabbionen, geprägt.


GRÜNE Position: Klärschlamm

Veröffentlicht von Gruene am

Der bisherige Entsorgungsvertrag für den Bielefelder Klärschlamm sieht vor, dass bis zu 50 Prozent davon landwirtschaftlich verwertet und der Rest wird verbrannt wird. Die landwirtschaftliche Verwertung ist jedoch umstritten. Denn im Klärschlamm sind nicht nur Nährstoffe, sondern auch Schadstoffe. Vor diesem Hintergrund ist im Oktober 2017 die Abfallklärschlammverordnung (AbfKlärV) geändert worden. Diese sieht einerseits vor,  … Weiterlesen


CDU-Forderung nach mehr Videoüberwachung ist unsinnig

Veröffentlicht von Gruene am

Die Forderung der CDU nach einer Videoüberwachung von Straßen und Plätzen um das „subjektive Sicherheitsgefühl“ zu erhöhen, ist aus Sicht der GRÜNEN weder sinnvoll noch rechtlich möglich.


Attraktivität des ÖPNV stärken, Verkehrswende umsetzen!

Veröffentlicht von Gruene am

Die Stadt Bielefeld verfolgt das Ziel einer Verkehrswende. Durch Beschluss vom 14. 3. 2019 hat der Rat das Ziel vorgegeben, bis zum Jahr 2030 den Anteil des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) an der Gesamtmobilität auf 25 % zu erhöhen. Durch diesen Beschluss sollen konkretisierend erste Sofort-Maßnahmen eingeleitet werden, um dieses Ziel zu erreichen.


Alle Beiträge in Aktuelles ansehen Alle Beiträge in Anträge ansehen Alle Beiträge in Fraktion ansehen Alle Beiträge in Presse ansehen Alle Beiträge in Ratssitzung ansehen